Vorbericht: MANOWAR – Crushing The Enemies Of Metal Tour

“Ladies and Gentleman! From the United States of America! All Hail, MANOWAR!”

Wer diesen Opener hört weiß genau was ihn in den nächsten Stunden erwarten wird. True Heavy Metal vom feinsten. Seit 40 Jahren hat es sich die Gruppe um Joey Demaio, Bassist und Bandleader von Manowar, zur Aufgabe gemacht die Welt mit ihrer Musik zu erobern.

Und dafür gehen Manowar auf ihre Crushing the Enemies of Metal-Tour, welche sie auch durch acht Städte im deutschsprachigen Raum führt. Schon mehrfach musste die Tour verschoben werden, aufgrund von Pandemiebestimmungen, jetzt endlich können sich die Fans allerdings in den Genuss der Shows kommen.

Unsere erste und wichtigste Sorge war und wird immer die Gesundheit und Sicherheit unserer Fans sein und ihre Fähigkeit, die Show zu bekommen, die sie erwarten, und nichts weniger. Das bedeutet auch, dass wir absolut sicher sein müssen, dass unsere Produktion in den Hallen aufgeführt werden kann, für die die Fans Tickets gekauft haben.

Und das Warten lohnt sich. Manowar hat versprochen eine Show zu geben, welche die Band in ihrer Gesamtheit widerspiegelt. So sollen nebst neuen Stücken auch Fanfavorites von den ersten Alben der Band zum Besten gegeben werden.

Momentan waren und sind Manowar auch als Lords of Steel auf ihrer Clubtour in Deutschland unterwegs, um den Fans auf kleinen Bühnen ein einzigartiges Erlebnis in kleinem Rahmen zu ermöglichen. Nur um bald danach auf die Crushing the Enemies of Metal-Tour zu gehen, auf der sie wieder die großen Bühnen bespielen werden.

Die Crushing The Enemies Of Metal Anniversary Tour ’22/’23 feiert über vierzig Jahre True Metal, und mit der jetzt ins Jahr 2023 verlängerten Tour Jubiläen von acht legendären Studioalben, darunter Battle Hymns, Into Glory Ride, Triumph Of Steel, Kings Of Metal und Warriors Of The World. Die Setlist wird die gesamte Karriere der Band in einer brandneuen, immersiven Bühnenproduktion abdecken.

Die Fans können sich also auf Lieder vieler ikonischer Alben freuen deren Jubiläum auf der Bühne zelebriert werden wird. 40 Jahre Battle Hymns, 40 Jahre Into Glory Ride, 35 Jahre Fighting The World, 35 Jahre Kings of Metal, 30 Jahre The Triumph Of Steel, 20 Jahre Warriors Of The World, 15 Jahre Gods Of War und 10 Jahre The Lord Of Steel versprechen einen Abend voller True Heavy Metal, der sicher nicht so schnell in Vergessenheit geraten wird, an dem die verschiedensten Schaffensperioden von Manowar den Fans dargeboten werden.

Und somit bleibt nur mehr eines zu sagen: “Other Bands play, Manowar kill!”

Wo ihr diesen Shows beiwohnen könnt, seht ihr in folgender Liste. Tickets gibt es wie immer bei den bekannten VVK Stellen oder bei Eventim.*

  • 11.02.2023 – Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
  • 13.02.2023 – Zwickau, Stadthalle
  • 15.02.2023 – Mannheim, SAP Arena
  • 17.02.2023 – Neu-Ulm, Ratiopharm Arena
  • 18.02.2023 – Oberhausen, Rudolf Weber – Arena
  • 19.02.2023 – Bremen, ÖVP Arena
  • 25.02.2023 – Berlin, Velodrom
  • 27.08.2023 – Aarburg, Riverside Festival

* Bei diesem Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr Bestellungen über diese Links durchführt, erhalten wir eine Provision und ihr unterstützt damit unsere redaktionelle Arbeit. Danke!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*