Vorbericht: Dynazty, Sirenia, Surma, Holy Mother

Dynasty Sirenia Surma Holy Mother Tourposter querformat

Aktuell werden vielerorts die Coronaschutzmaßnahmen weiter zurück genommen, und wir dürfen im Internet auch endlich wieder das sehen, was wir seit 2 Jahren vermisst haben: reguläre Tourankündigungen, ohne Abstandskonzerte, bei denen nicht die Sorge einer Verschiebung über allem droht. Viele davon sind Verschiebungen der letzten zwei Jahre, aber auch neue Touren mischen sich dazwischen. Zu letzterem gehört auch die hier vorliegende Ankündigung von RTN Touring, die sich gut mit Schwedischer Power-Metal trifft auf Symphonic-Metal aus Norwegen und Tschechien zusammenfassen lässt. Die schwedischen Power Metaler vereinen ihre Kräfte mit den beiden Symphonic Metal Bands Sirenia aus Norwegen und Surma aus Tschechien, unterstützt wird die Tour dabei von Holy Mother aus den USA. Dabei führt die Tour 17 Tage lang durch Europa, darunter 7 Konzerte in Deutschland, 1 in Österreich und 2 in der Schweiz. Die Tourdaten könnt ihr dem Flyer entnehmen, mehr Infos zu den Bands findet ihr darunter:

Dynasty Sirenia Surma Holy Mother Tourposter

Die Melodic-Metal-Band Dynazty veröffentlichte im Frühjahr 2020 ihr bisher erfolgreichstes Album – The Dark Delight. Über 30 Millionen Mal gestreamt und in Ländern in ganz Europa wie Deutschland und der Schweiz hoch in den Charts, erreichte Platz 2 im Heimatland Schweden und Platz 3 der finnischen Albumcharts. Die Schweden schalten nun in den nächsten Gang, während sie sich darauf vorbereiten, im April 2022 auf die Straßen Europas zu gehen, um sowohl The Dark Delight als auch ihr kommendes Album Final Advent zu unterstützen. Dynazty wurde 2008 in Stockholm, Schweden, gegründet und hat seitdem sieben Alben in nur zehn Jahren veröffentlicht. Abweichend von ihren frühen Tagen des 80er Jahre beeinflussten Hardrocks, hat die Band ihren Sound zu etwas entwickelt und verfeinert, das die moderne Metal-Szene mit der Vergangenheit verschmilzt und etwas völlig Einzigartiges schafft. Heute besteht die Band aus hoch angesehenen und gefragten Musikern, die in mehr als einer Hinsicht in der Metal-Szene aktiv sind.

Die Symphonic Metal-Institution Sirenia veröffentlichte ihr zehntes Studioalbum Riddles, Ruins & Revelations im Februar 2021. Das Quartett um Mastermind, Bandleader, Multiinstrumentalist, Komponist, Songwriter und Produzent Morten Veland scheut sich absolut nicht, einen schweren symphonischen Sound mit modernen Einflüssen zu kombinieren, was bereits das Vorgänger-Album Arcane Astral Aeons (2018) beweist. Diesmal bieten Sirenia ihren Songs eine aufregende neue Wendung, die sie mit elektronischen Vibes würzt, aber nie ihren musikalischen Kern aus den Augen verliert.

Surma, eine tschechische Metal-Band unter der Leitung des atemberaubenden Models Viktorie Surmová, ist eine der aufsteigenden, dramatischen und bewegenden Symphonic-Metal-Bands der zeitgenössischen Szene. Als erste tschechische international unter Vertrag genommene Metal-Band veröffentlichten sie im November 2020 ihr Debütalbum “The Light Within”, ein Album, auf dem sie keinen Moment verschwendet haben, während sie ihre epischen Geschichten um gigantische Songs gewebt haben.

US Power Metal meets Ronnie James Dio Classic Metal ist eine Kurzbeschreibung für das, womit Holy Mother vor Jahren schon auf dem Wacken-Festival und bei den Bang Your Head Shows überzeugten. Mit dem aktuellen Album aus 2021 ist die Band um Mike Tirelli (Messiah’s Kiss, Ex-Burning Starr, ex-Riot) nun am Start.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*